Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

KLEINE IM TIERHEIM

Zunächst haben wir zwei Welpen einer typisch spanischen Rasse, dem Bodeguero andaluz. Die beiden sind wirklich sehr liebenswert.
Sie kamen total verängstigt im Tierheim an, aber jetzt haben sie Vertrauen gefasst.
Sie waren total verfloht, aber wir haben sie mit entsprechend behandelt. Jetzt ist das Schwierigste getan und wir müssen ein neues Zuhause finden. Wir hoffen, dass uns das schnell gelingt und dass sie nicht im Zwinger aufwachsen müssen.

Dann haben wir noch eine kleine Podenca. Ein Pärchen hat sie nahe des Tierheims gefunden. Sie hatte einen Autounfall und wurde verletzt, hat aber zum Glück keine gebrochenen Knochen. Wir haben ihr Schmerzmittel gegeben und sie ist fast wieder o.k. Auch sie ist jetzt in der Vermittlung.

KÄMPFE IM TIERHEIM

Das Leben im Tierheim ist kein gutes Leben. Schon garnicht bei Temperaturen von über 35 Grad. Die Hunde sind in den letzten Tagen sehr angespannt, wenn die Temperaturen so steigen.

Wahrscheinlich ist da mit ein Grund, dass einige von ihnen zu streiten angefangen haben. Mit dem Ergebnis, dass Batiste verletzt ist.

Jairo verletzt ist,


Hada verletzt, sie hat einen Zahn verloren. und ein neuer Hund, den wir Merril nennen, ist auch verletzt.


Auch die Galgos wurden verletzt. Dieser arme Oldie leidet an einer Attacke auf sein Maul.
Wir haben zuviele Hunde, wir müssen ein paar von ihnen herausbekommen, in neue Zuhause, damit wir in den kommenden heißen Monaten mehr Platz haben. Bitte helft uns, helft den H

NEUE WEBSITE RECAL

Die Recal-Homepage hat ein neues Design. Ihr könnt uns weiterhin unter der üblichen Adresse www.asociacionrecal.es finden, aber wenn Ihr die Seite besucht, werdet Ihr sehen, dass sich die Inhalte verändert haben. Ihr könnt unsere Einrichtungen sehen, unsere Projekte kennenlernen, die Hunde und Katzen sehen, und auch Videos von den Tieren. Wir laden Euch ein, an unserer Website mitzuarbeiten und uns Eure Meinungen und Vorschläge mitzuteilen.
Wir danken Zeppelin Studio ganz herzlich für die tolle Arbeit an dieser Seite. RECAL

MORA

KURS IM TIERHEIM

Diesmal war der Kurs nur für die Mitglieder von Recal, damit wir lernen, wie man Hunde behandelt, die einen Streit anfangen, wie man Hunde zusammenführt, wie man einen dominanten Hund an den ersten Anzeichen erkennt, wie man mit einem schüchternen, einem ängstlichen Hund umgeht...
Andres Maria Montero, unser Hundetrainer, brachte uns Tricks bei, wie man die Hunde in einer für sie und uns einfacheren Weise behandelt. Auch der Hundefänger von der örtlichen Behörde, Bernardo, der die Hunde von der Straße holt, Nandi und Kevin, unsere engsten Freiwilligen, Mercedes und ich, Mada, wir alle fanden den Kurs sehr interessant.

Für ein besseres Leben miteinander auch im Tierheim, ist es sehr wichtig die Gründe für manche komplizierten Verhaltensweisen der Hunde zu kennen und diese korrigieren zu können
Auch hier nochmal ein großes Dankeschön an Andres für seine Zeit und seine wertvollen Tipps und Informationen. Wir werden weiter an uns arbeiten um besser zu werden für die Tiere. RECAL

LITO

Lito ist ein hübscher junger Hund.


Mit nur drei Monaten kam er ins Tierheim. Die Zeit verging und niemand fragte nach ihm. 
Warum nicht? Wir wissen es nicht. Es gibt kein Problem mit ihm.

Er ist verträglich mit anderen Hunden, er ist so freundlich zu uns.
Er liebt die Kinder sehr.
Das einzige, was er will ist zeigen, dass er so tolle Sachen kann. Das einzige, was er will, ist jemand, den er lieben kann. 
Lito, wir kämpfen für Dich, wir kämpfen für ein neues Zuhause für Dich. Du bist unser Kleiner und Du braucht eine Familie zum Liebhaben.
RECAL

AUGESETZTE KATZE

Diesem armen Kater ging es sehr schlecht. Er war aufgrund von Geschwüren am Auge komplett blind, sehr dünn und völlig dehydriert. Er wurde im Straßengraben gefunden. So schwach, dass er wahrscheinlich bald gestorben wäre, wenn er nicht gefunden worden wäre. Mit letzter Kraft konnte er ein letztes Mal iauen und glücklichweise hat in jemand gefunden. Jetzt wird er behandelt und wir drücken ihm alle Daumen. Aber natürlich braucht er nach seiner Genesung ein neues Zuhause. Nach all dem leiden hat er das so verdient. Wir warten - wir hoffen. RECAL

SCOOBY ADOPTIERT

Endlich gute Nachrichten. Der Kleine wurde adoptiert. Viele Menschen haben nach ihm gefragt. Wir konnten also eine gute Wahl treffen. Ein Yorikshire-Terrier ist kein Spielzeug und Scooby hat in der Vergangenheit eine Menge gelitten, so dass er ein Zuhause mit verantwortlichen Menschen sehr verdient hat.

Nachdem so viele Leute nach ihm gefragt haben, haben wir ihnen gesagt, dass er eine neue Familie gefunden hat und haben ihnen die anderen Hunde im Tierheim angeboten, aber da sagten sie nein. Die Leute wollten nur Yorkshires und keiner war daran interessiert, einem Hund aus dem Tierheim das Leben zu retten Was sagst uns das? Es ist wirklich keine faire Welt! RECAL

KAMPAGNE "TIENDA ANIMAL"

Tienda Animal ist ein Online-Shop für Tiere, der eine Kampagne ins Leben gerufen hat um eine Tierschutzgruppe - wie Recal - zu unterstützen.
Das Projekt hat natürlich jede Menge Gruppen auf den Plan gerufen und nun sollen die Leute für ihren Favoriten abstimmen.
Die besten 20, die mit den meisten Stimmen gewinnen 5.000kg Futter pro Monat für ein halbes Jahr!!!
Das wäre natürlich großartig für unser Tierheim.
Leider, und das ist wirklich Pech, dürfen nur Leute mit einer spanischen Internet-Verbindung mitmachen.
Da kann man nichts machen, aber wir werden Euch trotzdem weiter informieren.

Und vielleicht kennt Ihr ja ein paar Leute in Spanien,die uns helfen könnten. Sie können das über diesen Link (Facebook site): http://j.mp/11ou3mf
Danach müsst Ihr auf Teilnehmen klicken und könnt dann Recal suchen.
Wir danken Euch sehr. Auch im Namen unserer Hunde.
RECAL

KASTRATIONEN IM TIERHEIM

Wieder einmal konnten wir die Rüden im Tierheim kastrieren, das vermeidet neue Welpen.
Wir kastrierten 12 Hunde. Wenn das nicht passiert wäre, hätten wir in der Zukunft noch mehr ausgesetzte Hunde. Nein danke, davon haben wir genug. Und wieder einmal war dies nur durch die Hilfe von KG möglich. 

Auch Dank für die Hilfe bei YULI, DORABELLA und KATIA.
Wir danken sehr dafür.
Wir sind so glücklich über diese großartige Unterstützung für unsere Hunde. Danke KG RECAL